Geduldspiel Verrückte Vier / Ampelspiel, SG: schwer

Artikelnummer: b107259

Kategorie: Diverse Geduldspiele


4,35 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Standard)

UVP des Herstellers: 5,50 €
(Sie sparen 20.91%, also 1,15 €)
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

IQ-Puzzle Verrückte Vier / Ampelspiel, SG: schwer

Knobelspiel, Geduldspiel, Konzentrationsspiel

Das Ampelspiel scheint eine enttäuschende Angelegenheit zu sein, wenn man schon alle Rätsel dieser Welt gelöst hat, oder gelöst zu haben glaubt. Es gibt nichts mehr, was einem geschulten und geübten Puzzle-Spieler mit selbsteingeschätztem 200er IQ noch aus der Reserve locken kann. Kinderkram mit vier albernen Würfeln ist das. Aber wenn es nichts anderes mehr gibt? Es geht abwärts mit den Ideen der Erfinder solcher Spiele ...

Gut, in die Kneipe geht es jetzt, ein Bier wird bestellt, und dann werden diese Würfel eben gedreht, damit alles stimmt. Und wenn alles seine Richtigkeit hat, kann das zweite Bier bestellt werden; vorher nicht! Schließlich weiß man, was Disziplin ist!

Wer sagt es denn. Es ist geschafft!

Herr Wirt? Ein neues Bier bitte!

Bitte sehr, Rudi. Aber sag? mal, was du da machst? Was ist denn das für ein Würfelspiel? Kann man das auch zu zweit spielen?

Ne. Das ist nur für Alleinunterhalter gedacht! Ich habe es gerade feriggespielt.

Und wie geht dieses Spiel, Rudi?

Ganz einfach. Du legst diese Würfel so in diese Holzschachtel, dass an jeder Seite aus den Löchern alle Farben zu sehen sind. Es darf keine gleichen Farben geben. Aus den Löchern nicht und oben drauf auch nicht. Verstehst du?

Naja, klar, Rudi. Aber ...

Was, aber? Rudi zeigt ein überlegenes Lächeln.

Auf dieser Seite gucken zwei grüne Würfelseiten heraus. Dann eine gelbe und eine rote. Aber zwei grüne auf einer Seite? Ist denn das richtig?

Was ...?

So kam es, dass Rudi alles von vorn anfangen musste. Nichts stimmte und ließ sich auch nicht in Stimmung bringen. Der Gastwirt feixte ständig. Das dorfbekannte Genie Rudi schien nicht mehr klarzukommen. Auch die Gäste an den Nachbartischen mussten ständig kichern.

 

Rudi gelang es erst nach zwei Tagen, dieses Ampelspiel zu besiegen. Er zog hernach die Schnur an dem Holzkästchen straff, damit die bösen Würfel nicht herausfallen konnten, zeigte das Ganze dem Gastwirt und wurde fortan nicht mehr belächelt. Das geschah erst dann wieder, als er mit einem anderen Spiel in der Kneipe auftauchte ...

 

Das Ampelspiel erhält da Prädikat: ärgernd

 

Material: Holz

Anzahl der Teile: 5

Maße des Spiels: ca. 30x30x120 mm

Verpackung: Holzkästchen als Bestandteil des Spieles, in dem sich die vier Würfel befinden

Schwierigkeitsgrad: hoch


Versandgewicht: 0,10 Kg

Bewertungen (3)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 3
5 von 5 Super Spiel

Einfach ein Klassespiel aber nicht einfach

., 12.03.2011
4 von 5 Geduld gefragt

Es ist ein Geduldspiel und diese wird auch benötigt. Ich war etwas enttäuscht von der Ausführung der Ampelhülle. Das Holz ist nicht so schön geschliffen, wie es auf der Abbildung den Anschein hatte. Aber Spaß macht es trotzdem.
Und wer programmieren kann, hat gleich eine kleine weitere Spielmöglichkeit und lässt sich die richtige Zusammensetzung der Würfel ausrechnen. Natürlich erst nach erfolgreichem Spielspaß.

., 01.01.2012
4 von 5 Einfach gemacht, nicht einfach zu machen

Die Verarbeitung ist schlicht, die Ampel ist nicht unbedingt ein Schmuckstück das man sich auch mal ins Regal legen würde. Hier geht es eindeutig um das Spiel - und das ist durchaus originell.
Man kann das Problem mit analytischem Nachdenken, systematischem Probieren oder mehr oder weniger verzweifeltem Würfelanordnen lösen. Letztere Methode dauert am längsten. Mit Probieren ist es auch für Kinder in einigen Minuten zu schaffen - macht aber trotzdem (oder vielleicht gerade deshalb) Spaß, es mehrmals hintereinander zu versuchen.

., 08.09.2014
Einträge gesamt: 3

Produkt Tags